1. FFC Frankfurt mit Nationalspielerinnen beim Benefizspiel beim FCR 2001 Duisburg

„Solidarität unter Konkurrenten“ – dies ist das Motto eines Benefiz-Fußballspiels am heutigen Mittwoch, den 27. März 2013. Dabei treten die Frauen des 1. FFC Frankfurt beim Liga-Konkurrenten FCR 2001 Duisburg an. Hierbei verzichten die Gäste aus dem Hessischen nicht nur auf ihre Antrittsgage, sondern werden sogar mit dem besten Team auflaufen.

Saskia BartusiakDie Erlöse aus der Partie sollen den in finanzielle Turbulenzen geratenen Duisburger Frauen helfen, das endgültige Aus zu vermeiden. Denn der Traditionsclub aus dem Ruhrpott musste im Januar dieses Jahres Insolvenzantrag stellen. Das Spiel gegen den 1. FFC Frankfurt soll nun mit dazu beitragen, die Kassen wieder etwas zu füllen. Die Gäste werden dabei mit dem besten Team antreten, wie nun im Vorfeld bekannt geworden ist. Somit gibt es heute in Duisburg bei dem Benefiz-Spiel unter anderem auch einige Nationalspielerinnen wie Nadine Angerer, Saskia Bartusiak oder auch Melanie Behringer zu sehen. Für die gerade wieder ins Mannschaftstraining eingestiegene Ex-Duisburgerin Fatmire Bajramaj hingegen kommt diese Partie noch zu früh.

Zu dieser Partie heute um 18:30 Uhr will der Gast auch zahlreiche Fans mitbringen, um die Solidarität zu zeigen. Ebenso wird auch der Männer Zweitligist MSV Duisburg komplett vor Ort sein und ehemalige Legenden wie Bachirou Salou oder Bernard Dietz sind ebenfalls im PCC-Stadion in Homberg anzutreffen.

(Michael B.)
Foto: wikipedia / Autor: AdGOstara

Fussball Trikots bei Sport Scheck kaufen

© 2012/2013 EM 2013 Nachrichten. All rights reserved - Redaktion- Impressum
Proudly designed by Theme Junkie.