Algarve Cup 2013: Dänemark erneut torlos, Schweden und USA mit Kantersiegen

Am zweiten Spieltag des Algarve Cup 2013 durften sich die Zuschauer insbesondere in Albufeira bei den Spielen der Gruppe B über viele Tore freuen. Denn sowohl die USA beim 5:0 über China als auch die Schwedinnen beim 6:1 über den deutschen EM-Gruppengegner Island waren alles andere als geizig mit Toren. Ganz anders hingegen erneut die dänische Frauen Fußball Nationalmannschaft, die auch gegen Norwegen 0:0 spielte. Damit muss die DFB-Elf beim abschließenden Gruppenspiel gegen Norwegen am Montag gewinnen, um das Vorbereitungsturnier für die EM 2013 in Schweden wie im Vorjahr zu gewinnen.

Denn Norwegen führt nun die Gruppe A mit vier Punkten und einem Torverhältnis von 2:0 an. Deutschland folgt dahinter mit ebenfalls vier Punkten, jedoch einem Torverhältnis von 2:1. Dahinter folgt die dänische Nationalmannschaft der Frauen mit zwei Zählern und 0:0 Toren. Abgeschlagen dagegen ist bereits der Weltmeister. Denn Japan liegt nach zwei Niederlagen und 1:4 Toren am Ende der Gruppe A beim Algarve Cup 2013 und kann mit einem Sieg über Dänemark am Montag bestenfalls noch das Spiel um den fünften Platz erreichen.

Alex Morgan USA

Neben dem Spiel zwischen Deutschland und Norwegen dürfte am dritten Spieltag insbesondere das Duell zwischen den USA und Schweden im Mittelpunkt stehen. Nachdem beide Teams im zweiten Gruppenspiel klare Erfolge feierten, wird im direkten Duell der beiden Top-Mannschaften der Gruppe B beim Algarve Cup 2013 der Finalist ermittelt, wobei den US-Girls ein Remis genügt. Denn die US-Amerikanerinnen kamen nach dem 3:0 gegen Island zum Auftakt auch gegen China zu einem deutlichen Sieg. Die Asiatinnen, die gegen Schweden noch ein 1:1 erreichten, kamen mit 0:5 unter die Räder. Die USA konnte es sich dabei sogar leisten, Abby Wmbach 90 Minuten auf der Bank zu lassen. Für die Tore sorgten Sydney Leroux, Ali Krieger, Megan Rapinoe, Christen Press und Whitney Engen. Überragende Spielerin war aber Alex Morgan, die drei der fünf Treffer beim 5:0 der Amerikanerinnen gegen China beim Algarve Cup 2013 vorbereitete.

Die EM-Gastgeberinnen aus Schweden kamen im Süden Portugals im zweiten Gruppenspiel des Tages in Albufeira zu einem ungefährdeten 6:1 Erfolg gegen Island beim Algarve Cup. Der Gruppengegner der deutschen Frauen Fußballnationalmannschaft bei der EM 2013 in Schweden im Sommer dieses Jahres war wie schon beim 0:3 gegen die USA chancenlos. Für die Schwedinnen waren neben Sara Thunebro und Lotta Schelin auch Marie Hammarström und Susanne Moberg erfolgreich. Kosovare Asllani trug sich gleich doppelt in die Torschützenliste ein. Den Ehrentreffer für die isländische Frauen Fußball Nationalmannschaft erzielte Hólmfrídur Magnúsdóttir kurz vor dem Ende. In der schwächeren Gruppe C des Algarve Cup 2013 unterlag Gastgeber Portugal Ungarn mit 0:2, während Wales gegen Mexiko mit 1:0 die Oberhand behielt. Damit haben alle Teams der Gruppe C bei dem EM Vorbereitungsturnier jeweils ein Spiel gewonnen und ein Match verloren.

(Michael B.)
Foto: wikipedia/Autor: Ampatent

Fussball Trikots bei Sport Scheck kaufen

© 2012/2013 EM 2013 Nachrichten. All rights reserved - Redaktion- Impressum
Proudly designed by Theme Junkie.