Algarve Cup 2013: DFB-Elf im Finale gegen USA ohne Kim Kulig und Saskia Bartusiak

Wenn es heute beim Algarve Cup 2013 im Süden Portugals zum Traumfinale zwischen Deutschland und den USA kommt, dann wird das deutsche Team nicht mit der Bestbesetzung auflaufen. Denn die deutsche Frauen Fußball Nationalmannschaft muss ohne Kim Kulig und Saskia Bartusiak antreten. Dafür ist Linda Bresonik offenbar wieder fit und steht Bundestrainerin Silvia Neid im finalen Spiel bei diesem Vorbereitungsturnier auf die Frauen Fußball EM 2013 in Schweden zur Verfügung.Kim Kulig

Während Kim Kulig nach ihrer Bänderdehnung im linken Sprunggelenk noch nicht einsatzfähig ist, muss Saskia Bartusiak aufgrund ihrer Erkältung passen, wie der DFB bereits vorab informierte. Immerhin stehen aber Linda Bresonik und auch die noch fragliche Luisa Wensing zur Verfügung. Letztgenannte hatte sich eine Rissverletzung über dem Auge zugezogen beim Algarve Cup 2013. Auch ohne die U20-Weltmeisterin Kulig und die erfahrene Saskia Bartusiak – sowie die Langzeitverletzten wie Annike Krahn, Simone Laudehr oder Lira Bajramaj – formulierte Silvia Neid auf der Pressekonferenz des DFB in Faro das klare Ziel, dass die deutsche Frauen Fußball Nationalmannschaft das Turnier im Süden Portugals gewinnen will.

Damit soll auch die aktuelle Serie des DFB-Teams weiter Bestand haben. Inzwischen blicken die DFB-Mädels auf 22 Spiele ohne Niederlage zurück. Das letzte Mal verließ eine deutsche Frauen Fußball Nationalmannschaft das Feld bei der WM 2011 im eigenen Land als Verlierer, als es die unerwartete 0:1 Niederlage gegen den späteren Weltmeister Japan setzte. Auch der Gegner aus den USA wird nicht in Bestbesetzung antreten können. Der Weltranglistenerste reiste bereits ohne den verletzten Superstar zwischen den Pfosten, Hope Solo, an. Darüber hinaus brach sich mit Jill Loyden eine weitere US-Goalkeeperin beim Algarve Cup die Hand. Ferner zog sich Carli Lloyd eine schwere Verletzung zu.

Die USA sind für das deutsche Frauen Fußball Nationalteam alles andere als ein Lieblingsgegner. In bisher 30 Matches gab es für die DFB-Elf ganze fünf Siege bei 19 Niederlagen und sechs Unentschieden. Während die letzten beiden Matches in den USA im Oktober 2012 unentschieden endeten, liegt der letzte Sieg Deutschlands gegen die USA bereits sieben Jahr zurück – beim Algarve Cup 2006 konnte Deutschland das Finale mit 4:3 im Elfmeterschießen gegen die US-Girls gewinnen und sich damit für die Final-Niederlage 2005 (0:1) revanchieren. Auch 2010 siegte die USA im Finale des Algarve Cup gegen Deutschland (3:2). Zum letzten Mal siegte Deutschland gegen die USA nach 90 Minuten bei der WM 2003 in den USA, als Kerstin Garefrekes, Maren Meinert und Birgit Prinz zum 3:0 trafen.

(Michael B.)
Foto: flickr.com / Thomas Rodenbücher

Fussball Trikots bei Sport Scheck kaufen

© 2012/2013 EM 2013 Nachrichten. All rights reserved - Redaktion- Impressum
Proudly designed by Theme Junkie.