Deutschland oder Norwegen – wer wird Frauen Fußball Europameister 2013?

Nach 19 Tagen teilweise erstklassigem Frauen Fußball endet heute die EM 2013 in Schweden mit dem finalen Showdown. Wird das deutsche Team zum sechsten Mal hintereinander und zum achten Mal insgesamt Europameister oder holt sich Norwegen zum dritten Mal die kontinentale Krone? Das Länderspiel wird im Fernsehen auf ARD übertragen.

DFB-Team

Nach den ersten Spielen wurde eher auf ein Finale zwischen Frankreich und Schweden bei der Frauen Fußball EM 2013 getippt, konnten diese beiden Teams doch am meisten überzeugen. Deutschland und Norwegen „mogelten“ sich hingegen zunächst durch das Turnier. Die deutschen Frauen, ohne sechs Stammspielerinnen und mit fünf Europameistertiteln in Serie und sieben insgesamt als Bürde im Gepäck, konnte alles andere als überzeugen. Zum Auftakt gab es ein enttäuschendes 0:0 gegen die Niederlande, ehe ein glanzloser 3:0 Erfolg über Underdog Island folgte. Im entscheidenden Spiel um den Gruppensieg ging es gegen Norwegen. Die Skandinavierinnen hatten zuvor ihrerseits nur 1:1 gegen Island gespielt und knapp und wenig überzeugend mit 1:0 gegen die Niederlande gewonnen. Am Ende sollte das Gruppenfinale mit 1:0 an Norwegen gehen, obwohl das Team aus Skandinavien nicht mit der besten Elf antrat. Somit war Norwegen mit sieben Punkten Gruppensieger, Deutschland mit vier Punkten nach der ersten Niederlage bei einer EM seit 20 Jahren nur Gruppenzweiter.

Zum Shop


Mehr Infos zum neuen DFB Trikot zur EM 2013!

Im Viertelfinale konnte Norwegen dann überzeugen und die spielstarken Spanier verdient mit 3:1 zurück Richtung Südeuropa schicken. Deutschland wiederum brauchte wieder viel Anstrengung, um einen 1:0 Arbeitssieg gegen Italien zu erzielen. Im Halbfinale schließlich konnte Deutschland sein bestes Spiel bei der EM 2013 zeigen und den Gastgeber und inzwischen Topfavoriten Schweden verdient mit 1:0 besiegen. Norwegen auf der anderen Seite benötigte das Elfmeterschießen, um dort mit 4:2 das Überraschungsteam aus Dänemark aus dem Weg zu räumen, nachdem es nach 120 Minuten 1:1 stand. Somit kommt es zum Finale zwischen Deutschland und Norwegen, bei dem Deutschland mit einer ähnlichen oder gar gleichen Aufstellung wie beim Gruppenspiel erwartet werden kann. Norwegen wird mit der gleichen Aufstellung wie im Halbfinale erwartet:

Deutschland:
Angerer – Maier, Bartusiak, Krahn, Cramer – Kessler, Goessling – Laudehr, Marozsán, Lotzen – Mittag

Norwegen:
Hjelmseth – Mjelde, Rønning, Christensen, Akerhaugen – Gulbrandsen, Isaksen, Stensland – Hansen, Hegerberg, Hegland.

788px-Euro_2009_-_Germany-Norway_-_Goal_Scrum_239

Das EM-Finale 2013 zwischen Deutschland und Norwegen wird um 16 Uhr in Solna angestoßen und live von Eurosport und der ARD übertragen.

Fussball Trikots bei Sport Scheck kaufen

(Michael B.)
Foto: Gargoyle & Frank

Fussball Trikots bei Sport Scheck kaufen

© 2012/2013 EM 2013 Nachrichten. All rights reserved - Redaktion- Impressum
Proudly designed by Theme Junkie.