DFB-Team: EM-Teilnehmer Russland erster Gegner in WM-Qualifikation 2015

Auch wenn im Sommer dieses Jahres als nächster Höhepunkt für das deutsche Frauen Fußball Nationalteam die EM 2013 in Schweden ansteht, so richten sich die Blicke schon weiter. Nachdem unlängst die Gruppen für die WM Qualifikation 2015 in Kanada ausgelost worden sind, stehen nun die endgültigen Spieltermine in der Qualifikation fest.

Fussball Fans Zuhause am TVDemnach werden die DFB-Frauen im ersten Pflichtspiel nach der eventuell erfolgreichen Titelverteidigung in Skandinavien mit einem Heimspiel in die WM-Qualifikation 2015 starten. Dabei trifft Deutschland am 21. September im ersten Spiel der Qualifikationsgruppe 1 umgehend auf den vermeintlichen schwierigsten Gegner: Russland. Die russische Frauen Fußball Nationalmannschaft ist bei der EM 2013 in Schweden ebenfalls mit von der Partie und trifft dort in der Gruppenphase auf England, Frankreich und Spanien. Im Oktober 2013 folgen zudem zwei Spiele innerhalb von vier Tagen. Am 26.10. tritt das Team von Bundestrainerin Silvia Neid in Slowenien an, während vier Tage später das nächste Heimspiel gegen Kroatien ansteht. Im November stehen zudem die Auswärtspartien in der Slowakei und Kroatien am 23. und 27.11. an. Im Jahr 2014 folgt ein weiteres Auswärtsspiel, wenn es am 5. April nach Irland geht. Am 10. April und am 8. Mai 2014 dann trifft das DFB-Team zuhause auf Slowenien und die Slowakei. Der Abschluss der WM Qualifikation 2014 erfolgt am 13. September in Russland und am 17. September zuhause gegen Irland.

(Michael B.)
Foto:© Peter Atkins – Fotolia.com

Fussball Trikots bei Sport Scheck kaufen

© 2012/2013 EM 2013 Nachrichten. All rights reserved - Redaktion- Impressum
Proudly designed by Theme Junkie.