DFB-Team: Kerschowski und Längert werden gestrichen

Bundestrainerin Silvia Neid hat am Donnerstag ihren endgültigen Kader für die EM 2013 in Schweden nominiert. Aus dem bereits arg dezimierten Kader mussten nur noch zwei Spielerinnen gestrichen werden.

DFB FrauenInsgesamt 20 Feldspielerinnen und drei Torhüterinnen werden das Projekt Titelverteidigung bei der Frauen Fußball EM 2013 in Schweden vom 10. bis 28. Juli 2013 in Angriff nehmen. Nachdem sich der Kader durch die insgesamt sechs verletzungs- und krankheitsbedingten Absagen bereits im Vorfeld kräftig dezimiert hatte, mussten nur noch zwei Akteurinnen aus dem vorläufigen Kader gestrichen werden. Demnach müssen Isabel Kerschowski von Bayer 04 Leverkusen und Torhüterin Kathrin Längert vom FC Bayern München wieder die Heimreise antreten. Im endgültigen Kader der DFB-Frauen befinden sich zehn Spielerinnen, die bereits bei der WM 2011 mit an Bord waren. Zudem sind sieben Spielerinnen des Vizeweltmeisterteams bei den U 20 Juniorinnen 2012 mit in Schweden dabei. Im Aufgebot befinden sich auch gleich zwei Spielerinnen, die bislang noch keine einzige Minute im Dress der A-Nationalmannschaft aufgelaufen sind. Hierbei handelt es sich um Sara Däbritz und Laura Benkarth vom SC Freiburg.

Zum Abschluss der Vorbereitung auf die EM 2013 in Schweden steht für das DFB-Team nun noch ein dritter Lehrgang an, bei dem es auch ein letztes Testspiel geben wird. Denn am 29. Juni dieses Jahres treffen die DFB-Frauen auf Weltmeister Japan in München. Ein Blick auf den EM-Spielplan 2013 zeigt auf, dass es dann bereits am 11. Juli 2013 in Schweden ernst wird mit dem ersten EM-Spiel gegen die Niederlande. Es folgen die Partien gegen Island (14. Juli) und Norwegen (17. Juli).

Der endgültige deutsche Kader:
Tor: Nadine Angerer (1. FFC Frankfurt), Laura Benkarth (SC Freiburg), Almuth Schult (SC 07 Bad Neuenahr)

Abwehr: Saskia Bartusiak (1. FFC Frankfurt), Jennifer Cramer (1. FFC Turbine Potsdam), Josephine Henning (VfL Wolfsburg), Annike Krahn (Paris Saint-Germain), Leonie Maier (SC 07 Bad Neuenahr), Bianca Schmidt (1. FFC Frankfurt), Luisa Wensing (VfL Wolfsburg)

Mittelfeld: Fatmire Bajramaj (1. FFC Frankfurt), Melanie Behringer (1. FFC Frankfurt), Sara Däbritz (SC Freiburg), Lena Goeßling (VfL Wolfsburg), Svenja Huth (1. FFC Frankfurt), Nadine Keßler (VfL Wolfsburg), Simone Laudehr (1. FFC Frankfurt), Melanie Leupolz (SC Freiburg), Isabelle Linden (Bayer 04 Leverkusen)

Angriff: Lena Lotzen (FC Bayern München), Dzsenifer Marozsan (1. FFC Frankfurt), Anja Mittag (LdB Malmö), Célia Okoyino da Mbabi (SC 07 Bad Neuenahr)

(Michael B.)
Foto: Heinrich-Böll-Stiftung

Fussball Trikots bei Sport Scheck kaufen

© 2012/2013 EM 2013 Nachrichten. All rights reserved - Redaktion- Impressum
Proudly designed by Theme Junkie.