Die Fußball WM 2015 der Frauen

Vom 6.Juni bis zum 5.Juli 2015 wird Kanada (Can) die Frauen-Weltmeisterschaft empfangen. Einige Neuerungen wurden von der FIFA eingeführt. Statt 16 werden 24 Mannschaften an der Frauen WM teilnehmen. Damit erhöht sich auch die Anzahl der Spiele von 32 auf 52. Trotz einiger Proteste im Vorfeld wird das erste Mal bei einer WM fast ausschließlich auf Kunstrasen gespielt. Als Maskottchen dient eine Schnee-Eule mit dem Namen Shuéme. Auch eine WM 2015 Panini Tauschbörse gibt es hier.

Kanada ist als Gastgeberland der FIFA Frauen-WM 2015 automatisch qualifiziert. Die anderen Teilnehmer haben schon einen langen Qualifikations-Weg hinter sich. In der europäischen Qualifikation kämpften nicht weniger als 42 Teams vom September 2013 bis zum September 2014 um das WM-Ticket. Deutschland sicherte sich ohne Punkteverlust und mit 62 Tortreffern problemlos den Weg zur WM 2015 und zählt nach den USA zu den Top-Favoriten der WM.

Aus 20 Spielerinnen und drei Torhüterinnen besteht der endgültige WM-Kader, den die Bundestrainerin Silvia Neid und ihr Trainerteam ausgewählt haben. Neid vertraut auch auf das Potenzial der zwei U20-Weltmeisterinnen von 2014, Lena Petermann und Pauline Bremer. Sehr erfreut zeigte sie sich darüber, dass Lena Lotzen und Saskia Bartusiak nach längeren Ausfällen wieder die Mannschaft unterstützen werden.

Mit Begeisterung begrüßte die deutsche Frauen-Nationalmannschaft das neue WM-Trikot, das sich in den klassischen Farben des deutschen Auswahl-Teams präsentiert: schwarze Hosen, weißes T-Shirt, Ärmel und Kragen sind mit jeweils einem roten und einem schwarzen Streifen verziert. Der moderne Stil des Shirts mit V-Ausschnitt punktete bei den Spielerinnen besonders. Zum Einsatz kam das Trikot bereits am 8.April bei einem Testspiel gegen Brasilien. Das Deutschland Trikot 2015 zeichnet sich durch hohen Tragekomfort, ansprechende Optik und taillierten Schnitt aus und bietet somit die besten Voraussetzungen, um sich motiviert den gegnerischen Mannschaften zu stellen.

FIFA_Women’s_World_Cup_2015_Logo.svg_-265x300

Der WM Spielplan steht seit dem 6. Dezember 2014 fest. Aufgrund der Zeitverschiebung werden einige Spiele erst nachts angepfiffen. Es wurde aber versucht, bei der Gestaltung des Spielplans europäische Übetragungszeiten zu berücksichtigen, so dass auch deutsche Fußballfans die Spiele live verfolgen können, ohne die Nacht zum Tag zu machen. 36 der 52 Spiele werden in der Vorrunde bestritten, wobei sich Spieltage und freie Tage abwechseln. Das Achtelfinale wird am 20. Juni nach zwei freien Spieltagen beginnen. Acht Spiele werden insgesamt bis zum 24.Juni in der ersten K.O.-Runde ausgetragen. Es folgen das Viertelfinale am 26. und am 27.Juni, sowie die zwei Halbfinale am 1. und am 2. Juli. Am 4.Juli spielen die Verlierer des Semifinales um den 3. Platz und schon am folgenden Tag, am 5.Juli, ist es soweit. Um 23:00 steigt das große Finalspiel um den Weltmeistertitel 2015.

ARD und ZDF haben die TV-Rechte für die WM-Vorrundenspiele erworben und werden gemeinsam mit dem Sportsender Eurosport abwechselnd die Spiele der Endrunde live übertragen.

Allen Fans des Frauen Fußballs kann noch ein weiteres Highlight verraten werden. Nach der erfolgreichen Premiere bei der Frauen Fußball WM 2011 hat sich das italienische Unternehmen Panini entschlossen, auch für die WM 2015 eine Sticker Kollektion anzubieten. Leidenschaftliche Sammler haben schon seit dem 13.Mai in 25 verschiedenen Ländern Gelegenheit, ihr Panini-Sammelalbum mit Fotos und Logos der Teilnehmer zu füllen.

Fussball Trikots bei Sport Scheck kaufen

© 2012/2013 EM 2013 Nachrichten. All rights reserved - Redaktion- Impressum
Proudly designed by Theme Junkie.