EM 2013: Gastgeber Schweden mit Therese Sjögran

Auch die schwedischen Gastgeber haben nun ihren Kader für die Frauen Fußball EM 2013 nominiert. Mit dabei bei den kontinentalen Titelkämpfen ist auch die lange Verletzte Therese Sjögran.

schwedische Fußball FrauenDie 36-jährige routinierte Mittelfeldspielerin von LdB Malmö ist sicherlich die größte Überraschung im Kader der Schwedinnen. Die Mannschaftskollegin der deutschen Nationalspielerin Anja Mittag erklärte, dass sie eigentlich keine Hoffnung mehr auf die Nominierung hatte. Allerdings habe es sich gelohnt, nie ganz aufzugeben. Ihr letztes Länderspiel bestritt Therese Sjögran im März 2012 gegen Kanada. Ein Kreuzbandriss hatte sie lange Zeit außer Gefecht gesetzt und dafür gesorgt, dass sie beispielsweise die Olympischen Sommerspiele 2012 in London verpasste. Auch bei ihrem Club in Malmö spielte sie zuletzt kaum. Sjögran soll sich sogar bereits Eintrittskarten für die EM 2013 in Schweden gekauft haben, um sich die Spiele der schwedischen Mannschaft von der Tribüne aus anzusehen. Nun aber wurde sie in den 23-köpfigen Kader Schwedens durch Pia Sundhage berufen. Die schwedische Trainerin nannte dabei vor allem die große Erfahrung der Mittelfeldspielerin als entscheidendes Kriterium für die Berufung.

Im schwedischen Kader ist auch erwartungsgemäß Antonia Göransson vom 1. FFC Turbine Potsdam zu finden. Angeführt werden die Gastgeberinnen von Sara Thunebro, Lotta Schelin, Nilla Fischer und Caroline Seger. Vor dem Auftakt zur EM 2013 bestreiten die Schwedinnen noch ein Testspiel gegen England am 4. Juli. Laut Spielplan erfolgt der Auftakt für die Gastgeberinnen am 10. Juli 2013 gegen Dänemark.

(Michael B.)
Foto: wikipedia/flominator

Fussball Trikots bei Sport Scheck kaufen

© 2012/2013 EM 2013 Nachrichten. All rights reserved - Redaktion- Impressum
Proudly designed by Theme Junkie.