EM 2013 in Schweden: Countdown für italienische Fußball Frauen beginnt

Gut zwei Monate vor dem Start der Frauen Fußball EM 2013 in Schweden wird es für die italienische Frauen Fußball Nationalmannschaft ernst. Denn in der kommenden Woche steht für die Südeuropäerinnen bereits der letzte Trainingslehrgang vor den kontinentalen Titelkämpfen im Sommer in Skandinavien an.

Italian Football FederationDabei hat der italienische Chefcoach Antonio Cabrini einen umfassenden Kader zum letzten Lehrgang vor der Frauen Fußball EM 2013 in Schweden berufen. Insgesamt 27 Spielerinnen werden sich demnach in Coverciano einfinden, um ihre Form zwei Monate vor der EM unter Beweis zu stellen. Die italienische Frauen Fußball Nationalmannschaft wird sich am Sonntag, den 12. Mai abends in Coverciano treffen. Am kommenden Montag stehen dann zwei Trainingseinheiten auf dem Programm. Am Dienstag, den 14. Mai und am Mittwoch den 15. Mai hingegen sind laut dem italienischen Fußballverband jeweils Testspiele geplant. Hierzu allerdings wurden keine weiteren Details genannt.

Große Überraschungen umfasst der 27-köpfige Kader der Italienerinnen, die sich zu dem Kurz-Trainingslager treffen werden, nicht. Mit im Aufgebot dabei sind auch die beiden Bundesliga-Legionäre Katja Schroffenegger und Laura Giuliani. Die beiden Torhüterinnen aus Jena und Gütersloh dürfen sich also berechtigte Hoffnungen auf eine Teilnahme an der EM 2013 in Schweden machen. Dort treten die Italienerinnen in der Gruppe A gegen Dänemark, Finnland und Gastgeber Schweden an und sind eher als Außenseiter in der Gruppe anzusehen.

(Michael B.)

Fussball Trikots bei Sport Scheck kaufen

© 2012/2013 EM 2013 Nachrichten. All rights reserved - Redaktion- Impressum
Proudly designed by Theme Junkie.