EM-Testspiel: England erreicht 1:1 gegen Weltmeister Japan

Eniola ALukoBevor Frauen Fußball Weltmeister Japan am Samstag dieser Woche in Deutschland zu Gast ist, präsentierten sich die Asiatinnen zuvor in England. Die englischen Damen konnten dabei bei ihrem letzten Testspiel auf heimischem Boden vor der EM 2013 in Schweden ein 1:1 Unentschieden erreichen.

Mehr als 5.300 Zuschauer sahen im Pirelli Stadion de FC Burton Albion eine interessante Frauen Fußball Partie auf hohem Niveau. Dabei konnte EM-Teilnehmer England durchaus überzeugen im Match gegen den amtierenden Weltmeister. Die Führung für die Gastgeberinnen erzielte einmal mehr Top-Stürmerin Eniola Aluko kurz vor der Halbzeitpause. Doch Nahomi Kawasumi konnte 14 Minuten vor dem Abpfiff den 1:1 Ausgleich für die Japanerinnen erzielen. Bei diesem Ergebnis blieb es schließlich bis zum Ende der Partie. Beide Teams hatten durchaus Chancen auf mehr Tore, konnten diese aber nicht nutzen. England spielte bereits mit dem zu erwartenden Topteam.

Während die Japanerinnen nach Deutschland weiterreisen, wo sie übermorgen auf die deutsche Nationalmannschaft beim letzten Testspiel des Europameister vor der EM 2013 treffen, bestreitet England noch ein Testmatch auf schwedischem Boden. Sechs Tage vor dem Eröffnungsspiel der kontinentalen Titelkämpfe wird das von Hope Powell trainierte englische Team am 4. Juli auf den Gastgeber Schweden treffen.

(Michael B.)
Foto: wikipedia / Markbriggs

Fussball Trikots bei Sport Scheck kaufen

© 2012/2013 EM 2013 Nachrichten. All rights reserved - Redaktion- Impressum
Proudly designed by Theme Junkie.