Europameisterinnen Inka Grings und Sonja Fuss wechseln in die US-Profiliga

Zwei erfolgreiche deutsche Fußball Nationalspielerinnen werden in die neu gegründete US-Profiliga wechseln. Dabei handelt es sich um die beiden Europameisterinnen Inka Grings und Sonja Fuss. Einst wechselten beide gemeinsam vom FC 2001 Duisburg zu den Frauen des FC Zürich, nun folgt der Wechsel in die USA.

Inka GringsDie beiden ehemaligen Nationalspielerinnen, die mit der DFB-Elf sowohl 2005 als auch 2009 Europameister wurden, verlassen die Schweiz nach eineinhalb Jahren wieder. Denn seit Oktober 2011 sind Sonja Fuss und die zweifache EM-Torschützenkönigin Inka Grings für den FC Zürich tätig. Ab Mai werden die beiden deutschen Fußballerinnen in der NWSL für die Chicago Red Stars aktiv sein. Die neue Profiliga der Frauen geht in den USA im April an den Start. Doch Inka Grings und Sonja Fuss werden zunächst noch mit dem FC Zürich die Saison zu Ende spielen und hoffen dabei natürlich erneut auf das Double. Nachdem dies schon im Vorjahr gelang, ist der FC Zürich auch bislang in der Schweizer Fußball Frauen Liga sowie im Pokal bislang ungeschlagen.

(Michael B.)
Foto: wikipedia/Atuor:xtranews.de

Fussball Trikots bei Sport Scheck kaufen

© 2012/2013 EM 2013 Nachrichten. All rights reserved - Redaktion- Impressum
Proudly designed by Theme Junkie.