Nationaltorhüterin Schult wechselt nach Wolfsburg

Der Triple-Gewinner bei den Fußball Frauen, der VfL Wolfsburg, hat sich nun eine weitere deutsche Nationalspielerin geangelt. Noch vor dem Start in die Vorbereitung zur EM 2013 in Schweden wurde bekannt, dass Almuth Schult nach Niedersachsen wechselt.

Almuth SchultDer Wechsel der 22-jährigen Torhüterin erfolgt nicht sonderlich überraschend. Denn die Zukunft des SC 07 Bad Neuenahr ist nach wie vor unklar, sodass ein Wechsel zum amtierenden deutschen Meister, Pokalsieger und auch Champions League Gewinner für Almuth Schult eine erstklassige Option ist. Die 22-jährige wird beim VfL Wolfsburg einen Zweijahresvertrag erhalten. Dass sich die Spielerin ob der neuen großen Herausforderung freut, überrascht nicht sonderlich. Auch Coach Ralf Kellermann vom VfL freute sich, dass der Wechsel zustande gekommen ist. Denn so seien die Niedersachsen auf der Torwart-Position noch besser aufgestellt als ohnehin schon, erklärte Kellermann anlässlich des Wechsels.

Almuth Schult hütete das Tor des SC 07 Bad Neuenahr seit dem Jahr 2010. Seither absolvierte sie dort 43 Spiele für das Team aus Rheinland-Pfalz. In der deutschen Fußball Nationalmannschaft hat die Nummer 2 unter Silvia Neid ebenfalls bereits elf Spiele vorzuweisen. Zuletzt wechselte sich die 22-jährige in mehreren Länderspielen mit der Nummer 1 im deutschen Tor, Nadine Angerer, mehrfach ab. So sollte sie auf Wunsch von Silvia Neid Spielpraxis in internationalen Spielen erlangen. Zum Start der Vorbereitung auf die EM 2013 in Schweden allerdings rückt Schult wieder ins zweite Glied zurück, da Nadine Angerer nach wie vor die unumstrittene Stammkeeperin ist.

(Michael B.)
Foto: wikipedia / NatiSythen

Fussball Trikots bei Sport Scheck kaufen

© 2012/2013 EM 2013 Nachrichten. All rights reserved - Redaktion- Impressum
Proudly designed by Theme Junkie.