Niederlande chancenlos gegen die USA – Leonie Maier mit nächster Auszeichnung

Die niederländische Frauen Fußball Nationalmannschaft hat ein Testspiel gegen die USA deutlich mit 1:3 verloren. Bei dem Auftritt beim deutschen EM-Gruppengegner 2013 traten die US-Girls mit der zweiten Garnitur an und konnte dennoch problemlos gewinnen. Unterdessen wurde Leonie Maier zur besten deutschen Spielerin beim 3:3 Unentschieden gegen den Olympiasieger gewählt.

Tobin HeathNur vier Tage nach dem torreichen Unentschieden in Offenbach traten die US-Amerikanerinnen bei einem weiteren Teilnehmer der Frauen Fußball EM 2013 zu einem Testmatch an. Allerdings veränderte Coach Tom Sermanni nahezu die komplette Aufstellung in Den Haag. Im Vergleich zum Deutschland-Spiel vier Tage zuvor stand lediglich noch Heather O’Reilly in der Startelf. Während Alex Morgan erst Mitte der zweiten Halbzeit zum Einsatz kam, verzichtete Sermanni beispielsweise komplett auf Weltfußballerin Abby Wambach und auch Megan Rapinoe. Dennoch war der Gastgeber beim 1:3 gegen den Olympiasieger chancenlos. Den Ehrentreffer für die Niederlande erzielte Manon Melis wenige Minuten vor dem Ende, während zuvor zwei Mal Christen Press und einmal Tobin Heath für die USA erfolgreich waren. In einem weiteren Testspiel trafen zudem mit Dänemark und Russland zwei EM-Teilnehmer aufeinander. Hier konnten sich die einheimischen Däninnen souverän mit 5:1 durchsetzen.

Leonie MaierBeim niederländischen Gruppengegner Deutschland hingegen wurde nun die Spielerin des Matches gegen die USA beim 3:3 ernannt. Dabei handelte es sich erneut um Leonie Maier. Der deutsche Youngster war bekanntlich schon zur Spielerin des Turniers beim Algarve Cup 2013 ernannt worden, nun folgte die nächste Auszeichnung. Dass sich die Außenverteidigerin vom SC 07 Bad Neuenahr erneut durchsetzte war allerdings nicht sonderlich überraschend, bezeichnete die deutsche Bundestrainerin Silvia Neid bereits direkt nach dem Spiel bei der Pressekonferenz Leonie Maier als beste Spielerin auf dem Platz. Mit gerade einmal sechs Länderspielen wird die 20-jährige mehr und mehr zum neuen Idol der DFB-Fans. Leonie Maier konnte 34,72 Prozent der 2.964 abgegebenen Stimmen für sich verbuchen und landete damit über vier Prozent vor Linda Bresonik bei der Wahl zur Spielerin des Matches durch den Fan Club Nationalmannschaft.

(Michael B.)
Fotos: Tobin Heath: wikipedia / Autor: Pierre-Yves Beaudouin – Leonie Maier: wikipedia / Autor: Frank

Fussball Trikots bei Sport Scheck kaufen

© 2012/2013 EM 2013 Nachrichten. All rights reserved - Redaktion- Impressum
Proudly designed by Theme Junkie.