Norwegen fordert Deutschland im Finale der Frauen Fußball EM 2013

Die Fußball Frauen aus Norwegen haben als zweites Team das Finale der EM 2013 in Schweden erreicht. In einem spannenden Match schlugen sie die dänische Elf nach Elfmeterschießen.

Nachdem es nach der regulären Spielzeit 1:1 in Norrköping gestanden hatte, setzte sich Norwegen 4:2 im Elfmeterschießen durch. Während die Däninnen im Viertelfinale gegen den großen Favoriten Frankreich noch sicher vom Elfmeterpunkt agierten, war die Darbietung Dänemarks im Elfmeterschießen im skandinavischen Halbfinal-Duell eher schwach. Dabei hatte das überraschend bis ins Halbfinale vorgedrungene dänische Team insbesondere in der Verlängerung die besseren Chancen und war auf bestem Wege, Norwegen während der 120 Minuten aus dem Rennen zu werfen. Doch am Ende setzt sich der Gruppensieger der Vorrundengruppe B gegen Dänemark durch und trifft nun im Endspiel auf die DFB-Elf. In der Vorrunde hatte Norwegen mit einem 1:0 dafür gesorgt, dass ein deutsches Frauen Fußball Nationalteam erstmals seit 20 Jahren bei einer EM wieder als Verlierer den Platz verließ.

Frauen EM Norwegen gegen DeutschlandIm Halbfinale am Donnerstag in Norrköping begann das Match für Norwegen sehr gut, erzielte Abwehrspielerin Marit Christensen bereits in der dritten Minute nach einer Ecke die 1:0 Führung für Norwegen. Die Skandinavierinnen schienen früh auf Kurs zu sein und nahmen das Tempo aus der Partie immer mehr heraus. Dänemark hingegen wurde immer stärker und konnte drei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit durch Mariann Knudsen ausgleichen. In der Verlängerung übernahm Dänemark dann fast vollständig das Kommando, konnte aber Norwegen nicht den endgültigen K.O. versetzen. Im Elfmeterschießen folgte dann das fünfte Aus in einem EM-Halbfinale.

Der zweimalige Europameister Norwegen hingegen zog zum sechsten Mal in ein EM-Finale ein. Während die Skandinavierinnen 1987 und 1993 gegen Schweden und Italien im Finale siegten, folgten 1989, 1991 und 2005 jeweils Niederlagen gegen das deutsche Team. Allerdings konnte Norwegen seinen einzigen WM-Titel 1995 im Finale gegen Deutschland gewinnen. Damals wurde das Finale wie am kommenden Sonntag, den 28. Juli 2013 im schwedischen Solna ausgetragen. Damals stand die heutige Bundestrainerin Silvia Neid noch im DFB-Trikot auf dem Rasen.

(Michael B.)
Foto: wikipedia / Gargoyle

Fussball Trikots bei Sport Scheck kaufen

© 2012/2013 EM 2013 Nachrichten. All rights reserved - Redaktion- Impressum
Proudly designed by Theme Junkie.