Teilnehmer der EM 2013 in Schweden mit mehreren Testspielen

Nicht nur die deutsche Frauen Fußball Nationalmannschaft wird am morgigen Freitag um 18:15 Uhr in Offenbach gegen Olympiasieger USA ein Testspiel für die Frauen EM 2013 in Schweden austragen. Auch einige weitere EM-Teilnehmer testen in den kommenden Tagen ihre Form für die kontinentalen Titelkämpfe in diesem Sommer in Skandinavien.

EM 2013 SchwedenDen Auftakt machen bereits heute zwei Teams. Die französischen Fußballdamen, bei der EM 2013 Gruppengegner von Spanien, Russland und England, treffen in einem Testmatch heute auf das starke Team aus Kanada. Die Nordamerikanerinnen konnten unlängst beim Cyprus Cup 2013 das Finale erreichen, wo sie dem französischen EM-Gruppengegner England mit 0:1 unterlagen. Ebenfalls am heutigen Abend testet auch die finnische Frauen Fußball Nationalmannschaft ihre Form. Die Nordeuropäerinnen, die beim Cyprus Cup mit Rang sieben enttäuschten, treten im heutigen EM-Testspiel bei der Slowakei an. Bei der EM 2013 in Schweden trifft Finnland auf Dänemark, Italien und den Gastgeber.

Wenn das deutsche Team auf die USA am morgigen Freitag trifft, dann ist auch der deutsche Gruppengegner aus den Niederlanden im Einsatz. Das Frauen Nationalteam des deutschen Nachbarlandes tritt in Dänemark an, ehe es am Dienstag zudem in Amsterdam ebenfalls gegen Olympiasieger USA geht. Doch nicht nur die Niederländerinnen präsentieren sich in einem Testspiel, auch die beiden weiteren Gruppengegner von Titelverteidiger Deutschland, Norwegen und Island, überprüfen ihre Form. Die Norwegerinnen, die beim Algarve Cup 2013 im direkten Duell mit Deutschland mit 0:2 den Kürzeren zogen, treten dabei am Samstag beim von der Deutschen Martina Voss-Tecklenburg trainierten Nationalteam der Schweiz an. Die Isländerinnen wiederum, die beim Algarve-Cup unter zwölf Teams nur den neunten Rang belegten, messen sich mit den starken Schwedinnen. Dabei ist der EM-Gastgeber klarer Favorit.

Am Sonntag, den 7. April 2013 wiederum wird die italienische Frauen Fußball Nationalmannschaft ins Testgeschehen eingreifen. Die Südeuropäerinnen treten dann zu einem Testspiel in Österreich an. Ebenfalls am Sonntag folgt der zweite Auftritt der Fußball Damen aus Kanada in Europa. Dann kommt es in Rotherham zur Revanche für den Cyprus Cup 2013, wenn England erneut auf Kanada trifft. Einen Tag später präsentiert sich auch die russische Nationalmannschaft in einem Test, wenn es zum direkten Duell zweier EM-Teilnehmer in Dänemark kommt. Der einzige EM-Teilnehmer, der in diesen Tagen nicht testet, ist Spanien.

(Michael B.)
Foto: flickr.com / William Morice

Fussball Trikots bei Sport Scheck kaufen

© 2012/2013 EM 2013 Nachrichten. All rights reserved - Redaktion- Impressum
Proudly designed by Theme Junkie.