Titel Nummer 2 für Wolfsburger Nationalspielerinnen?

Am morgigen Pfingstsonntag, den 19. Mai 2013, winkt den zahlreichen Nationalspielerinnen auf Seiten des VfL Wolfsburg Titel Nummer zwei in dieser Saison. Eine Woche nach dem Gewinn des ersten deutschen Meistertitels treffen die Wölfinnen im DFB-Pokal-Finale in Köln auf den Vizemeister 1. FFC Turbine Potsdam.

Rhein Energie Stadion KölnAuch hier geht das mit zahlreichen EM-Fahrerinnen gespickte Team des VfL Wolfsburg als Favorit ins Rennen. Zudem treten Viola Odebrecht, Nadine Keßler, Luisa Wensing und Co. in wenigen Tagen noch im Finale der UEFA Champions League in London gegen Olympique Lyon an. Titel Nummer vier könnte für die Nationalspielerinnen in Reihen des VfL Wolfsburg dann im Sommer bei der Fußball Frauen EM 2013 in Schweden winken. Allerdings wartet mit dem 1. FFC Turbine Potsdam mit Nationalspielerin Jennifer Cramer ein harter Brocken auf die Wölfinnen. Immerhin sind die Potsdamerinnen dreifacher Pokalsieger. Das Team um den erfahrenen langjährigen Coach Bernd Schröder will den Triumphen 2004, 2005 und 2006 noch einen weiteren Pokalsieg hinzufügen. In den beiden Bundesliga-Duellen in dieser Saison siegte jeweils das Heimteam. In Niedersachsen behielten die Wölfinnen mit 2:1 die Oberhand, Turbine Potsdam gewann sein Heimmatch vor zwei Wochen 2:0. Auf Wolfsburger Seite muss Trainer Ralf Kellermann unter anderem auf die verletzte Nationalspielerin Alexandra Popp verzichten, Turbine Potsdam tritt in Bestbesetzung an.

Während das Duell auf dem Rasen ein Festival von nationalen und internationalen Nationalspielerinnen wird, scheinen die Rahmenbedingungen leider erneut nicht würdig zu sein für ein DFB-Pokal-Finale der Frauen. Denn zwei Tage vor dem Endspiel im Kölner RheinEnergieStadion wurden ganze 12.000 Karten verkauft. Immerhin darf sich der Gewinner des DFB-Pokals darüber freuen, den Cup aus den Händen von Bundespräsident Joachim Gauck entgegenzunehmen.

(Michael B.)
Foto: wikipedia / Jasmin Jodlauk

Fussball Trikots bei Sport Scheck kaufen

© 2012/2013 EM 2013 Nachrichten. All rights reserved - Redaktion- Impressum
Proudly designed by Theme Junkie.