Zweifache Europameisterin Navina Omilade-Keller beendet Karriere

Wenn die deutsche Frauen Fußball Nationalmannschaft im Sommer dieses Jahres bei der EM 2013 in Schweden zur Titelverteidigung antritt, wird eine erfolgreiche deutsche Spielerin ihre Kickstiefel an den Nagel hängen. Denn Navina Omilade-Keller beendet ihre Karriere mit Ende der laufenden Saison der Fußball Bundesliga der Frauen. Dies gab die Mittelfeldspielerin des Bundesliga-Tabellenführers VfL Wolfsburg bekannt.

Navina Omilade KellerNavina Omilade-Keller ist jedoch nicht nur eine erfolgreiche Bundesliga-Spielerin, sondern gehörte einst auch zum erfolgreichen deutschen Frauen Nationalteam. Insgesamt 61 Mal trug die Wolfsburgerin das Trikot mit dem Adler. Dabei blickt die 31 Jahre alte Fußballerin auch auf zwei Europameistertitel zurück. Zudem konnte Navina Omilade-Keller auch drei Mal den deutschen Meistertitel bislang gewinnen, sowie drei Mal den DFB Pokal und einmal auch den UEFA Cup der Frauen. Zum letzten Mal trug die gebürtige Mönchengladbacherin das Trikot der deutschen Frauen Fußball Nationalmannschaft im Mai 2010 bei der 0:4 Niederlage in den USA. Zu dem angekündigten Karriereende sagte die im Sommer ihr Sportmanagement-Studium abschließende Omilade-Keller:

„Ich habe viele schöne Momente erleben dürfen in den vergangenen Jahren. Es ging stetig nach oben, und das ereignisreichste Jahr steht uns hoffentlich noch bevor.“

(Michael B.)
Foto: wikipedia/Autor:Heinrich-Böll-Stiftung

Fussball Trikots bei Sport Scheck kaufen

© 2012/2013 EM 2013 Nachrichten. All rights reserved - Redaktion- Impressum
Proudly designed by Theme Junkie.